IM-Seminar Oberflächentechnik

Am 2. März 2012 hat in Linz die vierte Veranstaltung zur neuen IM-Seminarreihe für Metallbaubetriebe stattgefunden. Rund 40 interessierte ALU-FENSTER-Fachbetriebe, Aluminium-Profilsystem-Anbieter, Oberflächentechnikbetriebe und Dipl. Ing. Dr. Franz Karner von der TU Wien nahmen an diesem Seminar zum Thema Oberflächentechnik für den Metallbau teil.

Das Seminar hat Gelegenheit geboten, die Kenntnisse über die Oberflächentechnik unter Beachtung des gesamten Workflows der „Qualitätskette Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER“ Planung > Profilherstellung > Oberflächenveredelung > Elementefertigung > Montage > Wartung & Pflege > Recycling aufzufrischen und zu verbessern.


Quelle: Aluminium-Fenster-Institut, 2012, www.initiative-metallbautechnik.at/qualitaetskette

Damit war auch die Möglichkeit für einen Branchendiskurs zwischen Metallbau und Oberflächenbetrieben gegeben. Der Referent war der bekannte Experte Dr. Anton Grünberger (allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger) vom Österreichischen Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI).

Anlässlich des IM-Seminars Oberflächentechnik für den Metallbau wurde ein OFI-Merkblatt erarbeitet, welches Sie in der Partnerzone im Downloadbereich herunterladen können.

Die IM-Seminare werden im Rahmen der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK (IM) von der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) in Kooperation mit dem Aluminium-Fenster-Institut (AFI) und der Bundesinnung der Metalltechniker durchgeführt.

Mehr über IM-Seminare finden Sie hier.
TOP
 
DruckenAnfragen
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen