© Messe München GmbH - BAU 2011 - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © Messe München GmbH - BAU 2011 - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   
© www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   © www.alufenster.at | Harald Greger - BAU 2011, München: Die Zukunft des Bauens   

Die Zukunft des Bauens

Rekordbesucherzahl bei der BAU 2011 in München


Vom 17. bis 22. Jänner 2011 präsentierten über 1.900 Austeller ihre Erzeugnisse auf der BAU 2011, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. 238.000 Fachbesucher aus mehr als 150 Ländern reisten nach München um sich über Neuheiten zu informieren, in Dialog mit den Ausstellern zu treten und die BAU als Businessplattform zu nutzen.

Die Inhalte der BAU sind die Schwerpunkte der Branche
Die Leitthemen bei der BAU 2011 waren "Nachhaltiges Bauen", "Generationsübergreifendes Bauen", "Forschung + Innovation" und "Aus- und Weiterbildung" und wurden in Sonderschauen, Vorträgen und Kongressen behandelt. Die Themenblöcke standen ganz im Zeichen des diesjährigen BAU-Slogans "Die Zukunft des Bauens". Auch die Aluminium-Profilsystem-Anbieter, die in Österreich die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, präsentierten auf der Messe ihre Innovationen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, sowie ihre neuesten Entwicklungen für den Metallbau.

Der Fachbesucheranteil lag bei 96 %
Die Besucher suchten gezielt nach neuen Ideen und Lösungen und gaben Top-Bewertungen in Hinblick auf Vollständigkeit und Breite des Angebots. Die Aussteller richteten ihre Ansprache gezielt auf Planer und Architekten aus und konnten die Veranstaltung sehr gut nutzen, um mit ihren Kunden in direkten Kontakt zu treten.


» Video BAU 2011, München

AFI-Obmann Andreas Renner zur Zukunft des Bauens mit Aluminiumkonstruktionen


  "Innovationen der Aluminium-Profilsysteme mit Fokus auf Energieeffizienz und Werthaltigkeit bekräftigen das Kommitment der Branche ökologische und ökonomische Verantwortung zu übernehmen. Zukunftsorientiertes Planen und Bauen reicht dabei vom hochwärmegedämmten Wohnbaufenster, über intelligente Aluminiumfassaden bis hin zu nachhaltigen Lösungen in der Renovierung und Erneuerung."

Ausgezeichnete Stimmung bei den Ständen
Veranstalter und Aussteller sind sich einig: die BAU 2011 war ein voller Erfolg und die Stimmung ausgezeichnet. Das können auch die Ergebnisse der vom Marktforschungsinstitut TNS Infratest durchgeführten Befragung bestätigen. Die Befragung zeigt außerdem, dass die Stimmung in der Baubranche deutlich gestiegen ist. Während 2009 nur rund die Hälfte der Befragten die wirtschaftliche Situation mit "ausgezeichnet bis gut" beurteilte, gaben heuer bereits 82 % eine durchaus positive Bewertung ab.

Bau 2013: 14.-19. Jänner 2013, www.bau-muenchen.com

 



» zur AFI-Presseinformation Bau 2011, München
» zur OTS-Meldung vom 20.01.2011

» Presseinformation der BAU

» zum BAU 2011 Video auf immonet.at inkl. Großansicht


TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen