© Bernhard Wolf - Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Stadt- und Raumplanung   © Bernhard Wolf - Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Stadt- und Raumplanung   

Nachhaltiges Planen und Bauen - ohne Stadt- und Raumplanung?

Podiumsdiskussion am Montag, 17. Mai 2010

Im ERSTE Bank Event Center in der Wiener Innenstadt diskutierten Architekten, Stadt- und Verkehrsplaner über die Anforderungen einer „Ökostadt“, den Verkehr als Schlüsselrolle in der Nachhaltigkeitsdebatte und die Bedeutung der Erhaltung von dörflichen Strukturen. Die Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) widmete sich diesmal den Modellen und Visionen für eine nachhaltige Stadt.

» LESEN SIE DIE REDEBEITRÄGE

Moderation:

Dr. Peter Huemer
Journalist und Historiker

Am Podium saßen:
Univ.-Prof. DI Dr. techn. Hermann Knoflacher
Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

DI Stadtplaner u. Architekt Rolf Messerschmidt
Büroleiter Joachim Eble Architektur, Tübingen (Deutschland)

Ao. Univ.-Prof. Arch. Dipl.-Ing. Dr. Erich Raith
Institut für Städtebau und Raumplanung, TU Wien


(v.l.n.r.): Rolf Messerschmidt, Erich Raith, Peter Huemer, Hermann Knoflacher, Foto: Bernhard Wolf

» ZUSAMMENFASSUNG DER REDEBEITRÄGE
» Presseinformation der bAIK (Download PDF)
» bAIK Pressezone

Save the Date
Die nächste Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltiges Planen und Bauen“ findet statt:
Montag, den 20. September 2010, um 19.00 Uhr
im Event Center der Erste Bank, Petersplatz 7 / 6. Stock, 1010 Wien

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen