© Image Industry - Campus Krems - Neubauten aus Aluminium und Glas   © Image Industry - Alu-Glas-Fassaden ermöglichen Ein- und Ausblicke   © Image Industry - Wohlbefinden steht im Mittelpunkt   

Campus Krems: Gebaute Leichtigkeit

Architekt Dietmar Feichtinger

Donauuniversität, Fachhochschule und Zentrum für Film bilden einen zusammenhängenden Campus, der von Architekt Dietmar Feichtinger und seinem Team realisiert wurde. In seinem architektonischen Ansatz setzte er durch Transparenz und Durchlässigkeit einen Kontrapunkt zum historischen Bestand.

Aluminium und Glas für Ein- und Ausblicke

Eine ost-westwärts laufende, vier Meter breite Erschließungsachse bildet das Rückgrat des für rund 5.000 Studierende angelegten Campus, an welchen die allgemeinen Bereiche wie Mensa, Bibliothek und Audimax anschließen. Das Audimax ist das einzige Gebäude, das sich dem Leitmotiv der Ein- und Ausblicke verschließt. In allen anderen Bauten – verbunden durch transparente Brücken – ist durch den Einsatz der Werkstoffe Aluminium und Glas für größtmögliche Durchsicht gesorgt.

Alu-Lamellen “beleben“ die Fassade

Der hohe Glasanteil der Fassaden erforderte ein Sonnenschutzsystem der besonderen Art. Entwickelt wurden vertikale Lamellen aus gelochten stranggepressten Aluminium-Profilen, die einen außenliegenden Vorhang bilden. Diese Lamellen sind über eine elektronische Steuerung drehbar und können dem Sonnenstand nachgestellt werden. Ergänzt wird sie durch eine individuelle Steuerung. Durch unterschiedliche Öffnungsgrade – in der Nacht im Winkel von 90°, ab vier Uhr morgens ganz geschlossen, tagsüber individuell – entsteht ein belebtes Bild der Fassade.

Marke ALU-FENSTER garantiert erstklassige Qualität

Architekt Dietmar Feichtinger und der Bauherr, das Land Niederösterreich, wählten bei der Verwirklichung ihres Projektes ein Aluminium-Profilsystem, das die Marke ALU-FENSTER führt. Dietmar Feichtinger zur Werkstoffwahl: “Die Dauerhaftigkeit des Materials und seiner Oberfläche erleichtern die Wartung und geben der Fassade einen konstant edlen Charakter. Die Lichtreflexionen des Aluminiums lassen das Gebäude leicht und hell wirken.“ Architekt und Bauherr haben sich für erstklassige Qualität und Funktionsfähigkeit über Jahrzehnte entschieden.

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 

Zum Film AAP16

 

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen