Pressetexte

Bilder zu den angeführten Artikeln können im Bilderservice heruntergeladen werden.

Werthaltig sanieren liegt im Trend


ZurückVorwärts

Bauwerke zu sanieren bedarf vielfältiger Überlegungen. Einerseits soll der Wert der Immobilien erhalten oder sogar gesteigert werden und andererseits soll die Architektur moderne Ansprüche erfüllen. Daher ist es wichtig besonderes Augenmerk auf die Wahl der Werkstoffe zu legen. Bei der Erneuerung von Fenstern, Türen und Wintergärten gibt es vielfach die Empfehlung für Aluminium. Mit diesem Werkstoff können aufgrund seiner Materialeigenschaften unterschiedlichste Baustile – in Form und Farbe - problemlos nachgebildet, zeitgemäße architektonische Anforderungen umgesetzt und die Werthaltigkeit sichergestellt werden.

ALU-FENSTER - technisch einfach perfekt
Bedenkt man welche Aufgaben Fenster haben, so sollte man sich für die perfekte Lösung, die die Qualität über viele Jahre beibehält, entscheiden. Ausschlaggebend dafür sind u. a. formstabile Rahmen, die sich weder durch Umwelteinflüsse noch durch Alterung verziehen, bleibende Dichtheit, dauerhafter Wärme- und Schallschutz. All diese Kriterien erfüllen Aluminiumfenster. Sie punkten jedoch nicht nur durch Qualität und Energieeffizienz, sondern bieten höchsten Komfort, denn sie sind nahezu wartungsfrei und müssen nie wieder gestrichen werden. Vorteile die sich über die Jahre mehr als rechnen und den Wert des Objektes langfristig erhalten.

Wirtschaftlichkeit steht im Vordergrund
Für die Sanierung eines Gebäudes muss ein klarer Budgetplan erstellt werden und auch hier gilt es genaue Überlegungen und Vergleiche anzustellen, um jene Werkstoffe mit der höchstmöglichen Wirtschaftlichkeit auszuwählen. Eine Herausforderung liegt in der Beantwortung der Frage "Welcher Fensterwerkstoff erfüllt die jeweils gestellten Anforderungen am besten?" Eine Entscheidungshilfe bietet das Positionspapier ALU-FENSTER – herausgegeben vom Aluminium-Fenster-Institut (AFI) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT).

Forschungsinstitut der Gemeinde Wien testet - TU Wien rechnet

Im Positionspapier wurden aktuelle technische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte im Zusammenhang mit Fensterkonstruktionen zusammengefasst. Drei Aluminiumkonstruktionen, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, wurden einem Dauerbelastungstest unterzogen und die Prüfberichte bestätigen die volle Funktionsfähigkeit der Konstruktionen nach 30.000 Zyklen. Die Öffnungs- und Schließzyklen gemäß ÖNORM EN 1191:2000 wurden ohne Wartungsdurchführung (Schmier- und Nachstellarbeiten) bei einem ein- und einem zweiflügeligen Fenster sowie einer Balkontür durchgeführt. Zusätzlich wurde eine Konstruktion bis 50.000 Zyklen getestet und auch hier wurde die Funktionsfähigkeit erfolgreich nachgewiesen. Diese Anzahl der Zyklen entspricht einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von über 60 Jahren. Errechnet man dazu auch noch die Lebenszykluskosten, was das IBPM Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement an der Technischen Universität Wien getan hat, so ergibt sich ein klares Ergebnis: ALU-FENSTER sind die wirtschaftlichsten Konstruktionen.

Unerlässlich: qualitätvolle Ausführung
Die Entscheidung für die Werterhaltung der Immobilie ist getroffen, der wirtschaftlichste Werkstoff ausgewählt, fehlt nur noch die hochwertige Ausführung. Dafür sind Metallbauer, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, die beste Wahl. Durch das umfassende Fachwissen und das handwerkliche Können – von der Planung bis zum Service – stellen sie die anspruchsvolle Umsetzung in höchster Qualität sicher.

ALU-FENSTER-Zeichen für geprüfte Qualität
Das ALU-FENSTER-Zeichen symbolisiert das Zusammenspiel von Metallbautechnik und hochwertigen Aluminium-Profilsystemen. Es ist die Gemeinschaftsmarke von österreichischen Metallbaubetrieben, Systemanbietern und Oberflächenveredlern. Das Zeichen repräsentiert erstklassige Metallbautechnik bei Fenstern, Türen, Wintergärten, Portalen und Fassaden. Es steht für planerisch, technisch, ökonomisch und ökologisch einwandfreie Leistungen und geprüfte Qualität.

INFO-BOX
Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER www.alufenster.at
Positionspapier ALU-FENSTER www.alufenster.at/positionspapier
Der österreichische Metallbau www.initiative-metallbautechnik.at
TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage
 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen