© Pez Hejduk - Stadt des Kindes, Wien . Architekt Anton Schweighofer, 2008   © Pez Hejduk - Ehemalige AUA-Zentrale, Wien . Architekt Georg Lippert, 2012   © Pez Hejduk - Wohnung Bogdan Bogdanovic, Wien, 2012   

Pez Hejduk – vor ort_on site

Eyes On – Monat der Fotografie 2012 | Künstlerhaus Wien

Vom richtigen Zeitpunkt
Die Fotografin ist jene Person, die zum richtigen Zeitpunkt am auserwählten Ort ist, um der Architektur per se einen Auftritt zu gewähren. »In situ« wird Gebautes abgelichtet, das vielleicht soeben erst errichtet worden ist, vielleicht demnächst abgerissen wird. Kurz wird innegehalten und dieser Moment im Bild fixiert, vermeintlich objektiv, real jedoch subjektiv geprägt von der Person, die hinter dem Objektiv steht.

Pez Hejduk ist die Fotografin, deren subjektivem Zugang zur Arbeitsweise einer Architekturfotografin in einer Ausstellung im Künstlerhaus Raum gegeben wird. Aus ihrem tausende Fotografien umfassenden Archiv präsentiert sie einen Querschnitt österreichischer Architektur. Nicht nur neu glänzende Kunst am Bau, wie die Installation »ZeitRaum« am neuen Flughafen Wien Check-In 3 (2012), sondern auch in die Jahre gekommene Baukunst kurz vor ihrer Demolierung (2008), wie die Stadt des Kindes (1969) von Anton Schweighofer, deren Nutzungszeit abgelaufen ist. Die Fotografin war vor Ort, um diese für die Nachwelt zu dokumentieren.

In Ausstellung und Buch sind nicht nur Räume von Architekten/innen, sondern auch Räume mit Architekten/innen zu sehen. Pez Hejduks Arbeit als Reportagefotografin gewährt einen vielfältigen Einblick in Veranstaltungen und Ereignisse. Die Auswahl und Menge der Bilder, die gezeigt werden, ist von einer großen Empathie gegenüber der österreichischen Architektur- und Kunstszene geprägt, in der Qualität der Abbildungen wird das kompetente Auge der stillen Beobachterin evident. Und auch hier: Sie ist es, die den Ausschnitt bestimmt hat, um der jeweiligen Person oder Personengruppe einen Rahmen zu geben.

Während in der Ausstellung vorwiegend Originalabzüge gezeigt werden, finden sich in Pez Hejduks Buch ältere Artikel aus ihrer Belegexemplarsammlung ebenso wie neu verfasste Essays zum Thema. So bietet sich ein umfassender, authentischer Einblick in eine lebendige Szene – spannend wie ein »gutes« Foto!

Ausstellung im Künstlerhaus: 17. November bis 2. Dezember 2012
Kuratorin: Ruth Horak

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation: Freitag, 16. November 2012 um 19:00 Uhr
Künstlerhaus Wien, Karlsplatz 5, 1010 Wien

Finissage: Sonntag, 2. Dezember 2012, ab 15:00 Uhr

Buchpublikation
Pez Hejduk – vor ort_on site
deutsch und englisch
304 Seiten mit mehr als 500 Farb- und Schwarzweißabbildungen
Beiträge von Judith Eiblmayr, Gudrun Hausegger, Ruth Horak, Elke Krasny und Helmut Weber
Hardcover mit Prägefoliendruck
Format 22,5 x 27 cm | € 35,–
Metroverlag Wien
ISBN 978-3-99300-095-0

Einladung als pdf.

Links:
www.pezhejduk.at
zur Ausstellung

Weitere Termine
Im Rahmen der VIENNA ART WEEK: Fotografie im Künstlerhaus
Mittwoch, 21.11.2012, 13:00–18:00 Uhr
Präsentation der Künstlerhaus-Projekte im Rahmen von »Eyes On – Monat der Fotografie 2012«
in Anwesenheit der Künstlerinnen und Künstler sowie Kuratorinnen und Kuratoren.

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen