© Bernhard Wolf   © Bernhard Wolf   © Bernhard Wolf   © Bernhard Wolf   

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Journalisten/innen?

Podiumsdiskussion am Mittwoch, 3. März 2010

Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) über das Verhältnis von Journalisten/innen und der Arbeit von Architekten/innen und Ingenieurkonsulenten/innen im Zusammenhang mit der öffentlichen Nachhaltigkeitsdiskussion.

Die Komplexität des Themas Nachhaltigkeit und die Kommunikation dieses Begriffs an den Endverbraucher und an die allgemeine Öffentlichkeit standen am 3. März 2010 im Mittelpunkt der Veranstaltung im ERSTE Bank Event Center in der Wiener Innenstadt. Der Bedarf an Architekturkritiker/innen, welche das neue und vielschichtige Nachhaltigkeitsdenken verstehen, steht dem knappen Redaktionsalltag gegenüber. Die Meinungen am prominent besetzten Podium über die breitenwirksame Berichterstattung als Gefahr bzw. Chance gingen auseinander. [» LESEN SIE MEHR]

Begrüßung:

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Peter Maydl
Vorsitzender des bAIK-Ausschusses Nachhaltigkeit

Am Podium saßen:

Dipl.-Ing. Wojciech Czaja
Architekturjournalist

Dipl.-Ing. Franz Hölzl
Leiter Nachhaltigkeit, SPAR Österr. Warenhandels AG

Otto Kapfinger
Architekturpublizist

Architekt Dipl.-Ing. Georg W. Reinberg, M. Arch
Architekturbüro Reinberg ZT GesmbH

Moderation:

Dr. Peter Huemer
Journalist und Historiker


» ZUSAMMENFASSUNG DER REDEBEITRÄGE

» Presseinformation der bAIK (Download PDF)
» bAIK Pressezone

Save the date
Mo., 17. Mai 2010, 19 Uhr
„Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Raumplanung und Städtebau?“
Event Center der Erste Bank
Petersplatz 7 / 6. Stock, 1010 Wien

Anmeldung erbeten unter:
Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Christine Steiner, Tel: 01/505 5807-33, Fax: 01/505 3211
E: christine.steiner@arching.at

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen