» weitere Artikel

Hier können Sie ältere, archivierte AFI-Aktuell-Beiträge einsehen.

Sanierungstag 2016 (2016-02-29)

© www.alufenster.at | Hertha Hurnaus

Die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten und die Wirtschaftskammer Österreich (Fachverband der Stein- und keramischen Industrie) laden zum Sanierungstag ein. Nachhaltigkeit und Klimaschutz gewinnen auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene stetig an Brisanz. Vielseitige Maßnahmen sind im Gespräch, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Eine nicht zu [»]

Österreichischer Metallbautag 2016 (2016-01-25)



Unter diesem Motto fand am 8. April – in Kooperation mit dem Aluminium-Fenster-Institut – der Österreichische Metallbautag 2016 im Austria Trend Hotel Park Royal Palace in Wien statt. Die Veranstaltung bestätigte ihren Ruf als optimale Kommunikationsplattform für die Metallbau-Branche, welche die aktuellen Themen der Metallbau-Branche aus den Bereichen „Normen“ und „Recht“ sowie Trends und [»]

Solution Cafés zur Fensterstudie 2015 (2015-09-24)



Solution Cafés zur Fensterstudie 2015 Symposion "Brennpunkt Innenraum" Am 5. und 6. November 2015 fand im Grandhotel Panhans am Semmering das von bauXund, IBO und plenum in Kooperation mit der IG Lebenszyklus Hochbau veranstaltete zweitägige Symposion "Brennpunkt Innenraum - zwischen Werk- und [»]

Gemeinsames Arbeitsfrühstück (2015-09-10)



Gemeinsames Arbeitsfrühstück Präsentation und Diskussion Studie "Fensterwerkstoffe im Vergleich" Am 7. Oktober 2015 um 8:00 Uhr veranstalteten ÖGNB , ÖGUT und bauXund ein gemeinsames Arbeitsfrühstück in der IG Architektur in Wien. Präsentiert und diskutiert wurde die im Jahr 2015 erschienene Studie [»]

Kongress der IG Lebenszyklus Hochbau (2015-08-10)



Die IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU definiert Lebenszyklus-Modelle unter Einbeziehung aller beteiligten Fachbereiche von der Projektinitiierung bis zur Bewirtschaftung. „Wer nachhaltig bauen und betreiben will, muss bei den Prozessen beginnen“. Das Aluminium-Fenster-Institut ist Mitglied der IG Lebenszyklus Hochbau und in dieser Funktion möchten wir Sie herzlich zum diesjährigen Herbstkongress des [»]

AFI-Pressereise zur BAU 2015 (2015-02-09)



Die BAU 2015 in München zeigte nachdrücklich, wofür sie bekannt ist: Randvolle Messehallen, spektakuläre Standbauten, professionelle Gespräche an den Messeständen und vor allem Besucher aus der ganzen Welt. Die BAU 2015 hat eindrucksvoll bewiesen, dass sie den Titel Weltleitmesse zu recht trägt. Die Aluminium-Profilsystem-Anbieter, die in Österreich die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen - [»]

Metall-Bau-Kongress 2015



LAUT EINER MITTEILUNG DES ÖSTERREICHISCHEN WIRTSCHAFTSVERLAGES VOM 3. MÄRZ 2015 WIRD DER METALLBAUKONGRESS AUF HERBST 2015 VERSCHOBEN. Der "Metall-Bau-Kongress 2015" des Österreichischen Wirtschaftsverlages findet am 26. und 27. März im Design Center Linz statt. Auf diesem Kongress treffen Metallverarbeiter, Branchenvertreter und nationale sowie internationale Fachexperten zum [»]

BAU 2015 in München



Intelligente Stadtentwicklung, Energie- und Ressourceneffizienz sowie Mensch und Gebäude sind die Leitthemen der BAU 2015, die vom 19. bis 24. Jänner in München stattfindet. In mehreren Sonderschauen werden diese Schwerpunkte thematisiert und aus verschiedenen Blickwinkeln und unterschiedlichen Aspekten veranschaulicht. Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, ist die [»]

Österreichischer Metallbautag 2014

© www.alufenster.at | Nicole Heiling

Unter dem Motto "Metallbautechnik = Qualitätstechnik" fand am 7. Mai 2014 im "Museum Arbeitswelt" in Steyr der Metallbautag 2014 statt. Die Veranstaltung, die im Rahmen der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK stattfand, informierte zu aktuellen Themen der Metallbau-Branche aus den Bereichen "Produkte & Gebäude", "Unternehmen & Qualität" sowie "Normung & Recht". Wissenstranfer und Praxis-Tipps Der [»]

Zertifikate für PassivHaus ALU MINI UM (2014-01-31)

© www.alufenster.at | Vera Vsetecka

Als erstes Einfamilienhaus erhielt das PassivHaus ALU MINI UM die Zertifikate nach klima:aktiv, ÖGNB (TQB) und ÖGNI (DGNB). Westlich von Wien in der Wienerwaldgemeinde Pressbaum hat das Architekturbüro ATOS Architekten für eine fünfköpfigen Familie ein ökologisches Passivhaus mit Aluminium-Konstruktionen, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, realisiert. Erstes ausgezeichnetes [»]

blueBUILT 2014

© ÖGNI

Am 30. April 2014 hat die blueBUILT 2014 in der TU Wien allen Personen der Bau- und Immobilienwirtschaft – insbesondere Architekten, Projektentwicklern, Bauträgern, Fachplanern und Entscheidungsträgern der Bau- und Immobilienbranche, aber auch Studierenden – die Möglichkeit geboten, sich zu vernetzen, eigene Projekte vorzustellen und über vorgestellte Best Practice Beispiele zu diskutieren. [»]

Erfolgreiche erste IM-Exkursion

© www.alufenster.at | Nicole Heiling

Das AFI und die AMFT haben in Kooperation mit der IG Architektur die erste IM-Exkursion zum Thema „ALU-FENSTER-Fertigung und Oberflächenveredelung“ durchgeführt. Ganz nach dem Motto „live dabei“ hatten Architekten, Bauherren und Redakteure im Beisein von Unternehmen der Metallbaubranche die Möglichkeit, Informationen fachspezifisch und praxisnah zu erleben. Mehr als 50 Teilnehmer/innen aus [»]

Wiener Wohnbau 1920 bis 2020

© Michael Sazel | Wiener Wohnen

Der Wiener Gemeindebau gilt in Europa als herausragendes Beispiel für eine gelungene Wohnungspolitik. Mittlerweile kann der Gemeindebau in Wien auf eine beinahe 100 Jahre lange Tradition zurückblicken. Diese multimediale Ausstellung thematisiert die Geschichte des Gemeindebaus, seinen Wandel im Laufe der Zeit und wirft auch einen Blick in die Zukunft. „Viele Städte beneiden Wien um den [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen



Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten vom 24. Juni 2013, Erste Bank Event Center Wien Kostenspirale, Verteilungsproblematik, Ende der Fahnenstange und Expertokratie: Kontrovers war die 16. Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten. Zwischen den Schwerpunkten Soziales und Technik kam die Forderung nach [»]

MG9, Wien (2013-04-01)

© www.alufenster.at | Erika Mayer

MG9 – Aufstockung und Sanierung, Wien Urbane Transparenz, Josef Weichenberger architects + Partner Ein Haus aus der Jahrhundertwende und die Suche nach einer adäquaten skulpturalen Lösung in einem städtebaulich anspruchsvollem Umfeld – dies war die Aufgabenstellung für den Dachaufbau in der Wiener [»]

Symposion Lebenszyklusbetrachtung

© Rainer Sturm, pixelio.de

Das vom Österreichischen Institut für Baubiologie und -ökologie (IBO) und bauXund gemeinsam mit der IG Lebenszyklus Hochbau und plenum veranstaltete Symposion fand am 17. und 18. Oktober 2013 bereits zum vierten Mal statt. Das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) war einer der Kooperationspartner. Harald Greger, Geschäftsführer des AFI, erörterte im Rahmen eines Solution Cafés die Frage "Welcher [»]

AFI & AMFT beim Metall-Bau Kongress

© www.alufenster.at | APA-Fotoservice/Schedl

Mag. Harald Greger, AFI-Geschäftsführer, und DI Karlheinz Rink, AMFT-Geschäftsführer, griffen auf dem ersten Österreichischen Metall-Bau Kongress brisante Themen über die Werterhaltung von Aluminium-Profilen und die Nachhaltigkeit in der Metallbaubranche. In seinem Vortrag "Aluminium: Wie Werte entstehen – ein Blick hinter die Kulissen II" ging Mag. Greger der Frage nach, wie werthaltige [»]

AFI kooperiert mit Wohnbaufestwochen

© europaforum.or.at

Harald Greger unterstützte dabei mit dem AFI die Veranstaltung „High Life: Das Hochhaus als urbane Wohnform“, welche am 5. März 2013 im Architekturzentrum in Wien stattfand und positionierte sich als kompetenter Partner bei allen Fragen rund um das Thema . Das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) war 2013 Kooperationspartner der bereits zum dritten Mal stattfindenden „Wiener Wohnbaufestwochen“, [»]

Staatspreis Architektur & Nachhaltigkeit

© BMLFUW

In den Kategorien "Neubau", "Sanierung" und "Export" wurden architektonische Qualität und Qualität von Bauprojekten im Sinne der Nachhaltigkeit bewertet. Umweltminister Niki Berlakovich zeichnete fünf innovative Projekte im Rahmen einer feierlichen Galaveranstaltung im Radiokulturhaus mit dem Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit aus. "In den vergangenen Jahren hat sich nicht nur die [»]

25 Jahre Aluminium-Fenster-Institut

© www.alufenster.at | Herbert Raffalt

In den letzten 25 Jahren konnte das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) durch kontinuierliche Branchenarbeit das Image für qualitativ hochwertige Konstruktionen aus Aluminium wesentlich verbessern. Die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER erfreut sich heute einer Bekanntheit von 93 % bei Architekten , 83 % in der Immobilien-Branche und 74 % bei großen Bauherren. Mit der Einführung der [»]

IMMOBILIENMARKEN AWARD 2012

© www.eugimb.eu

Im Rahmen der IMMOBILIENMARKEN AWARD GALA in der Wolke 19 im Wiener Ares Tower wurden am 31. Mai 2012 die wertvollsten österreichischen Immobilienmarken in zehn verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Diese wurden in einer zweistufigen Befragung ermittelt. Der Award wurde von der Europäischen Gesellschaft für Immobilienmarkenbeobachtung (EUGIMB) verliehen. Harald Greger ist zufrieden mit dem [»]

ImmoNachhaltigkeits-Studie 2012

© Leo Hagen

ImmoNachhaltigkeits-Studie 2012 zeigt auf: ein Großteil der Österreicher wäre bereit, für ein nachhaltiges Gebäude mehr zu bezahlen – das Angebot an nachhaltigen Immobilien entspricht jedoch nicht den Wünschen der Konsumenten – bei Themen wie Förderungen oder dem Energieausweis herrschen massive Informationsdefizite. 83 Prozent der österreichischen Konsumenten glauben, dass nachhaltige Gebäude [»]

Österreichischer Metallbautag 2012

© Herbert Raffalt

Am 20. April 2012 fand im Rahmen der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK im Tech Gate Vienna der Österreichische Metallbautag 2012 zum Thema " Intelligente Gebäude durch Metallbautechnik " statt. Die über 100 Teilnehmer aus der Bau- und Metallbau-Branche konnten beim Branchenevent des Jahres in Wien eine Vorstellung davon bekommen, welche Trends sich abzeichnen. Das Thema "Intelligenz von Gebäuden"  [»]

IG Lebenszyklus Hochbau



Nachhaltigkeit braucht Lebenszyklus und Lebenszyklus braucht Prozessveränderung - Neue Leitlinien für die Immobilienbranche Mit der bevorstehenden Integration von Lebenszykluskosten in das österreichische Vergaberecht ist klar: Es wird zum unbestreitbaren Wettbewerbsvorteil in der Immobilienbranche, sich mit dem Thema Lebenszyklus vertraut zu machen bzw. die eigenen Leistungen auf Basis einer [»]

Turn On Architektur Festival 2013

© Perndl+Co

Vorträge nonstop "Turn On Partner" Freitag, 8. März 2013 10:30 bis 18:30 Uhr "Turn On" Samstag, 9. März 2013 13:00 bis 22:00 Uhr ORF RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a, 1040 Wien Eintritt frei! Das Architekturfestival TURN ON bietet auch in diesem Jahr zwei dichte Vortragstage mit unterschiedlich orientierten Programmschienen. Während am Samstag aktuelle [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen

© Bernhard Wolf

Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten vom 28. Februar 2013, Erste Bank Event Center Wien Beruhigungspille mit Placeboeffekt, Mosaikstein einer ganzheitlichen Gebäudebewertung, ein Instrument zur Bewusstseinsbildung oder eine Komponente unter vielen: Der Energieausweis ist und bleibt trotz Neuerungen umstritten. Das bewies die 15. Veranstaltung [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen

© Bernhard Wolf

Antifeministisches Denken, unterschiedliche Lebenswirklichkeiten, „biologische Rückführung“, Sozialisierung oder gesetzliche Rahmenbedingungen: Nachhaltiges Planen und Bauen von, für und mit Frauen hat vielfältige Dimensionen. Die Teilnehmerinnen der 14. Veranstaltung der Podiumsdiskussionsreihe der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten bezogen Position.   Ursula [»]

RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK



Um den qualitativ hohen Anforderungen an die Metallbautechnik gerecht zu werden, haben wir für Sie die RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK aktualisiert . Die RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK unterstützen Architekten und Bauherren bei der Erstellung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen für Metallbauarbeiten. Neben den Richtlinien steht eine Checkliste zur Prüfung der Gleichwertigkeit zur [»]

Pez Hejduk – vor ort_on site

© Pez Hejduk

Vom richtigen Zeitpunkt Die Fotografin ist jene Person, die zum richtigen Zeitpunkt am auserwählten Ort ist, um der Architektur per se einen Auftritt zu gewähren. »In situ« wird Gebautes abgelichtet, das vielleicht soeben erst errichtet worden ist, vielleicht demnächst abgerissen wird. Kurz wird innegehalten und dieser Moment im Bild fixiert, vermeintlich objektiv, real jedoch subjektiv [»]

Architekturtage 2012

© Design: Zeughaus

Jeder Mensch wohnt – die Architekturtage 2012 präsentieren Baukultur „anders als geWohnt“ Architektur ist nicht nur Hintergrund unseres Alltags, sondern beeinflusst beinahe jeden Aspekt unseres Lebens: Die Architekturtage als größte, biennale Veranstaltung für Architektur- und Baukulturvermittlung in Österreich ermöglichen am 1. und 2. Juni die Auseinandersetzung mit Architektur auf [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen

© Bernhard Wolf

Bei der elften Veranstaltung der Podiumsdiskussionsreihe der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten diskutierten Experten zum Thema „Smart Cities – ein Bebauungsplan für morgen“. » LESEN SIE DIE REDEBEITRÄGE  Am Podium saßen: Dr. Jessen Page AIT – Austrian Institute of Technology, Wien Dipl.-Ing. Ina Homeier-Mendes Magistratsabteilung 18, Stadtentwicklung und [»]

Sir Michael Hopkins/Blue Award 2012



Als Ehrenpräsident der Jury des Blue Award 2012 ist einer der bedeutendsten Architekten Großbritanniens zu Gast im Zumtobel Lichtforum Wien: Sir Michael Hopkins referiert zum Thema Nachhaltigkeit in der Architektur. Der Blue Award, ausgeschrieben von der Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen der TU Wien, ist ein internationaler Wettbewerb für Studierende. Sir Michael Hopkins [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen (2011-12-05)

© Bernhard Wolf

Die zehnte Veranstaltung der Podiumsdiskussionsreihe der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten zum Thema „Nachhaltiges Planen und Bauen“ legte den Fokus auf die Kreislaufwirtschaft im Bauwesen. Eine ExpertInnenrunde diskutierte dazu am Donnerstag, den 17. November 2011, im Erste Bank Event Center in Wien. » LESEN SIE DIE REDEBEITRÄGE  Am Podium saßen: HR DI Dr. Wilhelm [»]

archdiploma2011 (2011-10-17)

© archdiploma2011, TU Wien

In der Kunsthalle Wien - project space wurden von 5.-27. Oktober die besten 34 Diplomarbeiten der vergangenen zwei Jahre aus den Fachbereichen Architektur und Raumplanung präsentiert. Eröffnung 4. Oktober 2011 Bereits zum siebten Mal wurde am Dienstag, 4. Oktober 2011, die archdiploma, die Architekturbiennale der Technischen Universität Wien, im KUNSTHALLE wien project space am Karlsplatz [»]

IM-Day 2011

© www.alufenster.at I Herbert Raffalt

Der IM-Day 2011 fand am 9. September 2011 ganz im Zeichen der Wirtschaftlichkeit von Aluminiumkonstruktionen am Bergisel in Innsbruck statt. Mit dem Thema "ALU-FENSTER für Werthaltigkeit" riefen die Initiatoren der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK ( IM ) - das Aluminium-Fenster-Institut ( AFI ) und die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden ( AMFT ) - zu einer [»]

Universitätslehrgang „Nachhaltiges Bauen“ (2011-05-27)

© www.alufenster.at | Dietmar Tollerian

Start: 5. Oktober 2011 Der Universitätslehrgang bietet ein fundiertes Fachwissen sowohl allgemein zum Thema nachhaltiges Bauen, als auch Detailwissen im Bereich der Gebäudezertifizierung. 35 anerkannte Experten vermitteln Ihnen an 42 Vortragstagen ein Expertenwissen zur Planung und dem Betrieb von nachhaltigen Gebäuden. Mit diesem Wissen können Sie Gebäude ganzheitlich, nachhaltig optimieren und [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Katastrophenvorsorge? (2011-03-29)

© Bernhard Wolf

Zur ersten Veranstaltung der Diskussionsreihe „Nachhaltiges Planen und Bauen“ im Jahr 2011 – und zur achten insgesamt - lud der Ausschuss Nachhaltigkeit der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) ins ERSTE Bank Event Center. Auf der Agenda stand mit dem Katastrophenschutz ein vielschichtiges und brisantes Thema, das auch im Publikum niemanden unberührt ließ. » LESEN SIE [»]

Offenes Amtshaus (2011-02-07)

© www.alufenster.at | Hertha Hurnaus

Gemeinderatssitzungen sind in Ottensheim nicht nur öffentlich zugänglich, sie sind auch im öffentlichen Raum sichtbar. Getagt wird in einem Saal, der über die gesamte Breite zur Straße und zum Hof des Amtshauses hin verglast ist. Lang dauerte der Prozess bis zur Fertigstellung des neuen Gemeindezentrums. Als es vor 13 Jahren Überlegungen gab, das Gemeindeamt aus dem Ortszentrum abzusiedeln und mit [»]

Die 50. Ausgabe der ALU-FENSTER-News ist da (2011-01-21)

© www.alufenster.at | Herbert Raffalt

  Ausgabe Nummer 50 Jänner 2011 Hinweis: Klick auf Bild öffnet ALU-FENSTER-News als PDF Die Jubiläumsausgabe widmet sich folgenden Themen: BAU 2011: ENERGIEEFFIZIENZ BEI FENSTERN UND FASSADEN Bis 22. Jänner zeigen 1.900 Aussteller aus über 40 Ländern Präsentationen zu den Themen Architektur, Materialien und Systeme mit [»]

Werthaltig sanieren liegt im Trend

© www.alufenster.at | Herbert Schwingenschlögl

Bauwerke zu sanieren bedarf vielfältiger Überlegungen. Einerseits soll der Wert der Immobilien erhalten oder sogar gesteigert werden und andererseits soll die Architektur moderne Ansprüche erfüllen. Daher ist es wichtig besonderes Augenmerk auf die Wahl der Werkstoffe zu legen. Bei der Erneuerung von Fenstern, Türen und Wintergärten gibt es vielfach die Empfehlung für Aluminium. Mit diesem [»]

ALU-FENSTER am wirtschaftlichsten

© www.alufenster.at | Harald Greger

Um die Frage "Welches Fenster hält und funktioniert am längsten - auch ohne Wartung?" zu beantworten haben AFI Aluminium-Fenster-Institut und AMFT Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden das Positionspapier ALU-FENSTER erstellen lassen. 30.000 Öffnungs- und Schließzyklen bestätigen volle Funktionsfähigkeit ohne Wartung Die MA 39, die Prüf-, Überwachungs- und [»]

Positionspapier ALU-FENSTER

© www.alufenster.at | Harald Greger

Um die Frage "Welches Fenster hält und funktioniert am längsten - auch ohne Wartung?" zu beantworten, hat das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) das Positionspapier ALU-FENSTER herausgegeben. Ab sofort können Sie online im Positionspapier ALU-FENSTER blättern. Blätterkatalog [»]

Initiativer Metallbau

© www.alufenster.at | Andreas Scheiblecker

Metallbau und Architektur sind heute untrennbar miteinander verbunden. Lichtdurchflutete Aluminium-Glas-Fassaden sind zu einem fixen Bestandteil der modernen Architektur geworden. Der Metallbau trägt wesentlich zu Erscheinungsbild, Funktion, Raumklima und Kosteneffizienz eines Gebäudes bei und ermöglicht innovative werthaltige Lösungen. Die Leistungen des Metallbaus und das Bauen mit dem [»]

INITIATIVE METALLBAUTECHNIK 2010 (2010-12-23)

© www.alufenster.at | Herbert Raffalt

Seit dem Kick-Off im Jahr 2008 hat die INITIATIVE METALLBAUTECHNIK (IM) viel dazu beigetragen, dass die Leistungen des Metallbaus im Bewusstsein der in der Baubranche Tätigen verankert werden. Die Metallbaubranche ist von einem dynamischen Entwicklungsprozess geprägt. Die Komplexität und die Wertigkeit des immer größer werdenden Metallbauanteils an Bauwerken rückt die Metallbautechnik in den [»]

Harald Greger bei der Enquete Chance Hochbau 2010 (2010-10-25)

© Report Verlag

Zum bereits achten Mal veranstaltete der Bau & Immobilien Report die Enquete „Chance Hochbau“. Im Rittersaal des Palais Niederösterreich in Wien nutzten zahlreiche Entscheidungsträger aus der Baubranche die Möglichkeit, sich auszutauschen und über neue Entwicklungen zu informieren. Dabei wurde vor allem das Thema „Finanzierung“ heiß diskutiert. Als Einstieg in die Veranstaltung lieferte [»]

Beweglich. Wertig. Punktgenau. (2010-09-24)

© www.alufenster.at

Text: Alexander Stock, Geschäftsführer von The Lounge interactive design GmbH The early bird catches the worm. Komplexe Zusammenhänge, kleine und sehr fachspezifische Zielgruppen machen einen attraktiven und "trendgerechten" Internetauftritt nicht immer einfach. Das AFI hat es trotzdem geschafft eine kontinuierliche Linie über die letzten 10 Jahre zu etablieren. 1999, früher als viele [»]

RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK aktualisiert! (2010-07-16)



Um den qualitativ hohen Anforderungen an die Metallbautechnik gerecht zu werden, haben wir für Sie die RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK und die Wichtigen Normen Metallbau aktualisiert. Architekten und Bauherren finden hier hilfreiche Informationen zur Erstellung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen. » Zu den aktualisierten Richtlinien AFI [»]

IG Architektur schafft Raum (2010-06-24)

© Bernhard Wolf

Am Donnerstag, 10. Juni 2010 eröffnete die Interessengemeinschaft Architekturschaffender ihre neuen Räumlichkeiten in der Wiener Gumpendorfer Straße 63 B, im sechsten Wiener Gemeindebezirk. Der Umbau des Erdgeschoßes schafft Raum für Vorträge und Veranstaltungen, die kreativen Wissensaustausch über architekturpolitische Grenzen hinaus ermöglichen. Etwa 300 Personen weihten das neue Zentrum der IG [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen - ohne Stadt- und Raumplanung? (2010-05-28)

© Bernhard Wolf

Im ERSTE Bank Event Center in der Wiener Innenstadt diskutierten Architekten, Stadt- und Verkehrsplaner über die Anforderungen einer „Ökostadt“, den Verkehr als Schlüsselrolle in der Nachhaltigkeitsdebatte und die Bedeutung der Erhaltung von dörflichen Strukturen. Die Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) widmete sich diesmal den Modellen und Visionen [»]

Round Table: Expertenrunde über neue Qualitäten in Immobilien (2010-05-11)

© DMV

Unter der Moderation von Walter Senk diskutierten: Franz Gschwantner Architekt, architekt gschwantner zt-gmbh Karlheinz Rink Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden Gerhard Haumer Geschäftsführer first facility GmbH Ernst Kovacs Prokurist und Bereichsleiter für die Projektentwicklung bei Österreich der Raiffeisen evolution [»]

Architekturtage 2010 (2010-04-28)

© www.architekturtage.at

Ansichtsexemplar – Architektur 1:1 erleben „1:1“ lautet daher auch das Motto der Architekturtage, die am 28. und 29. Mai 2010 bereits zum fünften Mal in ganz Österreich stattfinden und somit ihr erstes Jubiläum feiern. Alle neun Bundesländer laden dabei zu einem spannenden und vielfältigen Programm: Interessante Gebäude können besichtigt werden Architekturbüros öffnen ihre Türen [»]

Österreichischer Metallbautag 2010 (2010-04-26)

© www.amft.at

Unter dem Motto „Metallbautechnik = Nachhaltigkeitstechnik“ fand am 16. April 2010 der Österreichische Metallbautag 2010 in Salzburg statt. Welche Entwicklungen zeichnen sich ab und wie wird die Stadt der Zukunft gestaltet? Welche Rolle nimmt die Metallbau-Branche in diesem Zusammenhang ein? Die rund 120 Teilnehmer aus der Metallbau-Branche konnten beim Branchenevent des Jahres in [»]

Neues Studium „Design Engineering“ – Design & Architektur Technologie (2010-04-21)

© New Design University

Eine neue Ausbildungsmöglichkeit bietet die New Design University für alle, die sich für anspruchsvolle und technisch perfekte Design- und Architekturlösungen interessieren. Zeitgemäße Design- und Architekturlösungen bis hin zu mobilen und hoch technischen flexiblen Konstruktionen fallen in die vielseitigen und gefragten Aufgabengebiete. Ziel des Studiums über 6 Semester Das [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Journalisten/innen? (2010-03-08)

© Bernhard Wolf

Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) über das Verhältnis von Journalisten/innen und der Arbeit von Architekten/innen und Ingenieurkonsulenten/innen im Zusammenhang mit der öffentlichen Nachhaltigkeitsdiskussion. Die Komplexität des Themas Nachhaltigkeit und die Kommunikation dieses Begriffs an den Endverbraucher und an die allgemeine [»]

x projekte der arbeitsgruppe 4 (2010-02-25)

© Franz Hubmann

„ Die arbeitsgruppe 4 hat nicht nur die moderne Architektur nach Österreich gebracht, sondern gleichzeitig den Modernismus überwunden. “ (Hermann Czech) Ausstellung im Architekturzentrum Wien Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das erstmals gezeigte Œuvre der arbeitsgruppe 4 mit seinen wichtigsten Projekten und Werken. Die Gruppe, bestehend aus den prägnanten Persönlichkeiten Wilhelm [»]

Frischer Wind für die Baukultur (2010-02-24)

© Plattform Architekturpolitik und Baukultur

Mit 1. Jänner 2010 hat die Plattform für Architekturpolitik und Baukultur zwei neue Sprecher: Jakob Dunkl und Bernhard Steger werden in Zukunft das Anliegen, Architektur und Baukultur in Österreich verstärkt politisch zu verankern, vertreten. Die Plattform für Architekturpolitik und Baukultur ist ein unabhängiger, politischer Zusammenschluss aller architekturrelevanter Institutionen [»]

Studie: Wirtschaftliche Standortbestimmung der Architekten/innen und Ingenieurkonsulenten/innen in Österreich (2009-12-01)

© Bernhard Wolf

Die Ergebnisse liefern eine Standortbestimmung der Branche in Österreich. Gemeinsam mit Triconsult befragte die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) im Sommer 2009 alle Ingenieurkonsulenten/innen und Architekten/innen sowie Ziviltechniker-Gesellschaften mit aufrechter Befugnis. Die Teilnehmer/innen der Umfrage gaben Auskunft zu ihren Umsätzen, Beschäftigten und [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Gebäudezertifikat? (2009-11-09)

© Bernhard Wolf

Nachhaltigkeit ist mehr als ein Lippenbekenntnis oder Modewort. Nachhaltigkeit lässt sich darstellen, messen und bewerten. Gebäudezertifikate machen's möglich.   Gebäudezertifikate erleben derzeit einen weltweiten Boom. Wurden sie eine Zeit lang  primär als Marketingwerkzeug eingesetzt, hat die Immobilienbranche  mittlerweile ihre enorme  Bedeutung für nachhaltiges Bauen erkannt. Denn [»]

IM-Day 2009 (2009-09-18)

© www.alufenster.at | Image Industry

Der Wissensturm Linz ist eine Location, die die innovativen Leistungen des Metallbaus sowie die Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit des Werkstoffs Aluminium hervorragend repräsentiert. Aus diesem Grund haben die Initiatoren der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK (IM) , das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) und die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden [»]

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne Ausbildung? (2009-06-25)

© Bernhard Wolf

Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten über die Bedeutung der interdisziplinären Ausbildung von Ziviltechnikern. Nachhaltiges Planen und Bauen ist ohne interdiszplinärer Ausbildung und Zusammenarbeit nicht möglich. Das ist das Ergebnis einer Podiumsdiskussion, zu der der Ausschuss Nachhaltigkeit der Bundeskammer der Architekten und [»]

RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK aktualisiert! (2009-02-16)

© www.alufenster.at

Um den qualitativ hohen Anforderungen an die Metallbautechnik gerecht zu werden, haben wir für Sie die "RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK" und die "Normenliste für den Metallbau" aktualisiert. Architekten/-innen und Bauherren/-frauen finden hier hilfreiche Informationen zur Erstellung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen. [»] [»]

Hochwetterfeste Beschichtung für langfristige Beständigkeit (2008-09-15)

© www.alufenster.at | Luttenberger

Anspruchsvolle Architektur erfordert ein Erscheinungsbild, das langfristig hervorragende Licht- und Wetterbeständigkeit aufweist. Um Glanzgrad und Farbton für lange Zeiträume sicherzustellen, wird die hochwetterfeste HWF-Beschichtung immer mehr eingesetzt. Noch besserer Schutz für Fenster und Fassaden aus Aluminium Wurden bisher diese Spitzenprodukte der Beschichtungstechnologie vor allem [»]

INITIATIVE METALLBAUTECHNIK gestartet: (2008-09-10)

© www.alufenster.at | Herbert Raffalt

Unter dem Motto „Mehr Bewusstsein für die Leistung des Metallbaus“ startete am 9. September die INITIATIVE METALLBAUTECHNIK – kurz IM – bei einer Kick-off-Veranstaltung in der Wolke 21, der Skylobby des Saturn Towers, in Wien. Die Initiative wurde vom AFI Aluminium-Fenster-Institut in Kooperation mit der AMFT Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden ins Leben [»]

Österreichischer Metallbautag 2008 (2008-04-24)

© AMFT | Nicole Heiling

Der 11. April 2008 wurde zu einem großen gesellschaftlichen Zusammentreffen für die österreichische Metallbaubranche. Mehr als 100 Brancheninsider fanden sich im Minoritensaal in Graz ein um unter dem Motto "Künftige Anforderungen als Chance für den Metallbau" einen Einblick davon zu bekommen, was die Erfolgsfaktoren der Top-Metallbautriebe sind, welche gesetzlichen Neuregelungen die Branche [»]

Warten auf Wunder (2008-04-07)

© TU Wien

Nachhaltige Entwicklung ist zu einem geflügelten Wort geworden. Kaum mehr ein Produkt oder eine Dienstleistung, die nicht nachhaltig ist. Diese umfassende Präsenz führt auch zu einer Inflation des Begriffes mit der Folge einer indifferenten bis ablehnenden Haltung auch gegenüber dem Konzept der Nachhaltigkeit an sich. Die Vortragsreihe „ Warten auf Wunder . Positionen zu Architektur und [»]

Pulverbeschichter mit Homepage online (2007-11-06)



Das breit gefächerte Thema "Pulverbeschichtung auf Aluminium" haben Oberflächenveredelungsbetriebe, die das Zeichen ALU-FENSTER führen, auf der informativen Homepage www.alufenster.at/pulverbeschichtung zusammengefasst. In vier Info-Blöcken bietet die Website alles Wissenswerte zu dieser Technologie an. Pulverbeschichtung allgemein Warum namhafte Architekten für die Fassadenverkleidungen [»]

Ein Jahr frauen bauen (2007-09-14)

© Verein frauen bauen

Ziel des Vereins frauen bauen Frauen bauen ist ein Netzwerk von Frauen für Frauen zum Thema Bauen. Ziel des Vereins ist die Vernetzung von Konsumentin und Expertin. Wichtigstes Tool dazu ist der "frauen bauen.finder", ein Expertinnentool, der den gesamten Bereich der Dienstleistung und Ausführung im Baugewerbe abdeckt. Ein Rückblick auf die zahlreichen Aktionen und Maßnahmen Mit der Wahl [»]

Architektur ohne Grenzen (2007-09-20)



Unter dem Slogan “Architektur ohne Grenzen“ hat das Aluminium-Fenster-Institut mit September eine neue Werbekampagne für das ALU-FENSTER-Zeichen gestartet. Im Mittelpunkt der aufmerksamkeitsstarken Kampagne steht der Metallbau, der mit seinen Meisterleistungen im Bild und Text hervorgehoben wird. Zusätzliche Beachtung erfährt die Kampagne durch das außergewöhnliche, schmale Panoramaformat, das [»]

Aluminium In Renovation Award 2007 (2007-05-04)

© www.alufenster.at | GDA

Aluminium-Fenster-Institut, AMFT und Architekturinstitutionen sind nationale Partner Der „Aluminium in Renovation Award 2007“ – von der European Aluminium Association (EAA) initiiert – wird in Österreich durch das Aluminium-Fenster-Institut (AFI), die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT), die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, die [»]

So denken Architekten und Bauherren über Aluminiumkonstruktionen (2007-01-24)

© www.alufenster.at

Die Meinung der Entscheidungsträger in der österreichischen Architektur- und Baubranche über den Trendwerkstoff Aluminium sowie neueste Entwicklungen im Spannungsfeld Architekt – Bauherr zeigt eine neue Studie, die 2006 vom Aluminium-Fenster-Institut durchgeführt wurde. Im Rahmen dieser Repräsentativerhebung unter Architekten und großen Bauherren wurden erstmals auch die [»]

AMFT mit neuer Homepage online (2007-01-11)

© AMFT

Die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) versteht sich als Plattform, die ein vorrangiges Ziel hat: das beste Service für die Mitglieder anzubieten und diesen durch Informationen zum Vorsprung und in weiterer Folge zum unternehmerischen Erfolg zu verhelfen. Ein neuer Online-Auftritt dient der Erreichung dieses Zieles. Für alle User – [»]

Frauen Bauen - Ein Netzwerk von und für Frauen (2006-12-11)

In der Bauwirtschaft sind Frauen eher bei administrativer Arbeit zu finden als direkt „auf’m Bau”, aber es werden immer mehr. Um diesen Frauen eine unabhängige Plattform zu bieten, haben die Architektinnen Freya Brandl und Regina Lettner den Verein „frauen bauen” gegründet. Kompetenz wird gefördert „frauen bauen” nimmt die Kompetenz von Bauherrinnen bzw. Auftraggeberinnen (= [»]

Der erste frauen bauen Kongress (2006-10-09)

© Verein frauen bauen

Am 22. und 23. September 2006 veranstaltete der Verein "frauen bauen" mit Expertinnen aus den Bereichen Finanzierung, Planung und Ausführung einen zweitägigen Kongress im Festsaal der Volksbank Wien. Das Programm reichte von Workshops über Vorträge und Diskussionen bis hin zu Exkursionen. Ziel der Veranstaltung war es in erster Linie, die Vielfalt von Frauen im Baubereich sichtbar zu [»]

Architekten/-innen der TU Wien „punkten“ beim Österreichischen Bau-Preis 2005 (2006-07-17)

© TU Wien

Der von der Immobilien Privatstiftung für besonders gelungene spartenübergreifende, innovative und ökonomisch anwendbare - das heißt umsetzbare - Lösungen auf dem Gebiet der Architektur, der Bauplanung, der Baukonstruktion und der Haustechnik vergebene Österreichische Bau-Preis wurde am 6. Juli 2006 verliehen. Besonders erfreulich: in der Kategorie „Institute und Fakultäten“ belegte die TU Wien [»]

Sind denkende Gebäude die Zukunft? (2006-07-03)

© Zeichnung: Abteilung für Bauphysik und Bauökologie/TU Wien

Was macht ein Gebäude intelligent oder smart? Sollen Gebäude der Zukunft denken können? Dieser Frage ist unser Forschungsteam in den letzten Jahren intensiv nachgegangen. Im Rahmen von Forschungsprojekten, die vom FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung) unterstützt werden, beschreiten wir den Weg hin zu sentienten – „mitdenkenden” und „mitfühlenden” – Gebäuden der [»]

Österreichischer Metallbautag 2006 (2005-12-05)

© www.alufenster.at | Architekturbüro Kaufmann

Ort der Veranstaltung: Linz, altes Rathaus, Hauptplatz Termin: Freitag, 27. Jänner 2006 Dauer: 9:30 - 21:00 Uhr Dieser Tag wird zum gesellschaftlichen „Come Together“ der gesamten österreichischen Metallbaubranche. Metallbaubetriebe, Systemanbieter, Oberflächenveredler sowie allgemeine Brancheninteressenten werden vertreten sein, hochkarätige Fachexperten referieren über [»]

Nachhaltiges Bauen mit Aluminium-Glas-Fassaden (2005-12-04)

© AluKönigStahl/Image Industry

Die Fassade erfüllt viele Funktionen: Sie hat ästhetische Bedeutung, sie vermittelt zwischen dem Inneren und Äußeren eines Gebäudes, sie schützt vor Kälte, Hitze, Regen und Lärm. Gleichzeitig muss sie oft gegensätzliche Anforderungen erfüllen: Einerseits soll der gesamte Innenraum mit Tageslicht ausgeleuchtet sein. Andererseits soll die Fassade möglichst wenig Sonnenstrahlen ins Gebäude [»]

Biokatalyse der TU Graz (2004-11-22)

© Paul Ott

Die Biokatalyse der Technischen Universität Graz steht als sechsgeschoßiger Kubus auf dem Campus der „Neuen Technik” und wurde nach ihrem Forschungszweck benannt. Im April dieses Jahres offiziell eröffnet, stellt sie für Architekt Ernst Giselbrecht „einen städtebaulichen Schwerpunkt im Gelände der Technischen Universität dar und nimmt in ihrer klaren architektonischen [»]

Individuell & wirtschaftlich (2004-11-18)

© www.alufenster.at | Hertha Hurnaus

Bauherren und Architekten haben ein gemeinsames Ziel bei der Umsetzung eines Bauvorhabens: Das Ergebnis soll individuell und wirtschaftlich sein. Zu realisieren ist dies mit dem Werkstoff Aluminium, der bei Fenstern, Türen, Portalen, Wintergärten, Lichtdächern und ganzen Fassaden zum Einsatz kommt. Die Basis dafür bilden Aluminiumprofilsysteme, die ein Zusammenspiel von modernster [»]

Oberflächentechnik für Alu (2004-11-18)

© www.alufenster.at

Die Oberflächen von Aluminiumprofilen werden durch anodische Oxidation – auch unter dem Begriff Eloxieren bekannt – oder durch Farbbeschichtung – vorwiegend durch Pulverbeschichtung – veredelt und geschützt. Dieser Schutz kann durch Konservierung und Reinigung verstärkt und auf lange Sicht erhalten werden. Eine Konservierung dient dazu, auf die Oberfläche von eloxierten oder [»]

Wohnen ohne Grenzen (2004-11-11)

© www.alufenster.at | Bettina Gutmann

Wohnen mit einem starken Bezug zum Außenraum – eine Anforderung, die an die Planer immer öfter gestellt wird. Erfüllt wird dieser Bauherrenwunsch in erster Linie mit Hilfe von Aluminium-Glas-Konstruktionen. Für solche Konstruktionen kommen Profilsysteme zum Einsatz. Viele Architekten und Bauherren entscheiden sich dabei für ein System, das die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führt. Es wird [»]

AMFT-Konjunkturumfrage zeigt positiven Trend (2006-07-03)



„Die Stimmung ist positiv, es geht aufwärts”, meint die Geschäftsführerin der AMFT – Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden –, Mag. Elisabeth Maurhart, nach der Präsentation der aktuellen Konjunkturumfrage der AMFT im Rahmen der Generalversammlung. Ein Vergleich der AMFT-Umfrage mit der von WKO-Chef Dr. Christoph Leitl im April 2006 präsentierten [»]

Alu-Preis um 38 Prozent gestiegen (2006-03-09)



Von Juli 2005 bis Februar 2006 stieg der Preis für Aluminium um 38 Prozent an. Im Februar 2006 verzeichnete eine Tonne Aluminium an der Londoner Metal Exchange den Höchststand seit 16 Jahren. Internationalen Börsenanalysten zufolge wird dieser Preis weiter steigen. Spekulanten treiben Preis weiter an Die Ursache der Preisentwicklung liegt einerseits in Fondskäufen von Aluminium, [»]

Österreichischer Metallbautag 2006 (2006-02-02)

© AMFT | Nicole Heiling

Der 27. Jänner 2006 wurde zu einem großen gesellschaftlichen „Come Together“ für die österreichische Metallbaubranche. Mehr als 140 Brancheninsider kamen im alten Rathaus in Linz zusammen um sich über aktuelle Themen und Trends der Branche zu informieren und auszutauschen. Der Österreichische Metallbautag 2006 bot ein abwechslungsreiches Programm und stieß bei den Teilnehmern auf [»]

Bauvisite ”Haus der Barmherzigkeit” (2005-06-13)

© www.alufenster.at | Harald Greger

Die Österreichische Gesellschaft für Architektur (ÖGFA) veranstaltet in diesem Jahr eine Reihe von Bauvisiten. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Aluminium-Fenster-Institut führte sie am 13. Mai 2005 die Bauvisite "Haus der Barmherzigkeit" durch - es führte der Architekt Manfred R. Resch. Derzeit leben rund dreihundert hochbetagte, schwer chronisch kranke Menschen im neuen Haus [»]

Aluminiumkonstruktionen voll im Trend (2005-03-16)

© www.alufenster.at | Harald Greger

Stabile Preise, steigende Marktanteile, neue Technologien und Architekturtrends sind die Wachstumsfaktoren für Aluminiumkonstruktionen. Am 10. und 11. März fand in Murau der erste werkstoffneutrale Branchentreff für Fenster und Türen statt. Die Veranstaltung wurde von der Holz Forschung Austria in Kooperation mit der Kunststoff- und Alufenster-Branche ( AMFT - Arbeitsgemeinschaft Metall [»]

WIFI-Lehrgänge Metallbautechnik (2005-02-25)

© www.alufenster.at

Download Prospekt Das Bauen mit Aluminium prägt zunehmend das Erscheinungsbild der Städte. Die gestalterischen Möglichkeiten beim Einsatz von Aluminiumprofilen im Fenster-, Fassaden- und Portalbau werden von Architekten immer mehr umgesetzt. Damit steigen auch die Anforderungen an die Metallbauer. Die WIFI-Lehrgänge Metallbautechnik vermitteln grundlegende Kenntnisse über das [»]

AFI-Meeting 2004 in Salzburg (2004-11-22)

© Seminarhotel St. Virgil

Am 19. November 2004 führte das für´s heurige Jahr letzte AFI-Meeting alle interessierten ALU-FENSTER-Fachbetriebe zu einem Branchentreffen nach Salzburg. Das Event begann mit einem Kaffeeempfang im Seminarhotel St. Virgil . Nach einer Begrüßung durch den AFI-Geschäftsführer Harald Greger stand eine Architekturführung mit der Besichtigung des Hangar 7 auf dem Programm. Vor Ort [»]

Coole Sache - Metall bringt's

© Fachverbände für Maschinen & Metallwaren

Die Schüler und Lehrlingsaktion der Fachverbände für Maschinen & Metallwaren. Die beiden Fachverbände MASCHINEN & METALLWAREN starteten eine groß angelegte Jugendaktion, um das große Interesse der Branche an jungen, engagierten Menschen zu kommunizieren. Unter dem Motto "COOLE SACHE! Metall bringt's!“ werden Jugendlichen, Eltern und Lehrern Zukunftschancen und Aussichten in der [»]

AFI-Meeting 2004 in Wien (2004-06-29)

© www.alufenster.at

Das AFI-Meeting am 25. Juni 2004 war an die Preisverleihung des Aluminium-Architektur-Preises 2004 gekoppelt und führte alle Interessierten in die Bundeshauptstadt. Nach Eintreffen der Gäste im Mercure Accor Hotel begann das Meeting. Ing. Andreas Renner (der AFI-Obmann) sowie Mag. Harald Greger (AFI-GF) richteten Grußworte an die Teilnehmer. Im Vortragsteil der Veranstaltung gaben Dr. Hanna [»]

Gesetzesänderung 1. Jänner 2004

© OIB

Gesetzesänderung 1. Jänner 2004 Feuerschutzabschlüsse müssen Einbauzeichen ÜA tragen Ab 1. Jänner 2004 dürfen Feuerschutzabschlüsse - darunter versteht man Brand- und Rauchschutztüren und Tore, Verglasungselemente, Dachbodenabschlüsse, Brandschutzklappen u. ä. nur dann eingebaut werden, wenn [»]

U-Wert ist nicht gleich K-Wert (2003-06-30)

© www.alufenster.at

Autor: Dipl.- Ing. Dr. Gernot Scherpke, Ingenieurkonsulent für technische Physik in Wien, WÄRMESCHUTZANFORDERUNGEN AN AUSSENFENSTER UND –TÜREN Die Festlegung von Anforderungen an den Wärmeschutz von Gebäuden ist auf mehrere Arten möglich. Im österreichischen Regelwerk wird hauptsächlich die Einhaltung höchstzulässiger Wärmedurchgangskoeffizienten der Außenbauteile gefordert. Im [»]

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen