Aluminium-Architektur-Preis 2016 . Ausschreibung & Einreichung

» Preisverleihung » Film » Rahmenprogramm » Jury » Einreichungen » Ausschreibung


AUSSCHREIBUNG

Das Aluminium-Fenster-Institut schreibt in Zusammenarbeit mit der Architekturstiftung Österreich und der IG Architektur den AAP16 - Aluminium-Architektur-Preis 2016 der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER aus.

Der Preis wird für hervorragende Bauten verliehen, bei deren Gestaltung und Konstruktion Aluminiumprofilen, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen, eine bedeutende Rolle zukommt.

Einreichungen können für alle Bauaufgaben - Neubau und Sanierungen - vorgenommen werden. Mit diesem Preis werden innovative, herausragende architektonische Leistungen ausgezeichnet, die die gestalterischen sowie technischen Möglichkeiten von Aluminiumprofilen aufzeigen und die Dauerhaftigkeit sowie Wertbeständigkeit der Aluminiumanwendung dokumentieren. Lebenszyklusbetrachtungen, Nachhaltigkeitskonzepte und Gebäudezertifizierungen sind ebenso Beurteilungskriterien, wie technische und ästhetische Aspekte inklusive qualitativ hochwertiger Oberflächenveredelung.

PREIS
An den Architekten/die Architektin bzw. den Planer/die Planerin wird ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro vergeben.

JURY
Die Jury tritt im Oktober 2016 zusammen.  -> AAP16 Jurymitglieder


EINREICHUNG

Eingereicht werden können in Österreich ausgeführte Bauten, die nach dem 1. Jänner 2013 fertiggestellt wurden und bei denen überwiegend Aluminium-Profilsysteme, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen (Aluminium-Profilsysteme HUECK und SCHÜCO), in qualitätsvoller Weise eingesetzt wurden.
Die Einreichfrist wurde bis 5. Oktober 2016 verlängert!

UNTERLAGEN

Die Einreichung erfolgt ONLINE durch "uploaden" eines ZIP-Archives pro Projekt. Jedes ZIP-Archiv muss dabei folgende Unterlagen enthalten:

(1) Einreichblatt als PDF
Das PDF-Einreichblatt bitte "downloaden" und per Computer ausfüllen.
Alternativ können Sie das PDF auch ausdrucken und handschriftlich ausfüllen. Manuell ausgefüllte Formulare müssen wieder als PDF eingescannt werden.
» Download Einreichblatt (PDF)

(2) Projekt-Dokumentation in Form einer Power-Point-Präsentation (PPT)
Es sind all jene Unterlagen zu präsentieren, die für eine klare Beurteilung des Projektes und seiner Einfügung in die räumliche Situation notwendig sind: Projektbeschreibung, Pläne (Lageplan, Ansichten, Schnitte, Grundrisse), Abbildungen, Fotos sowie etwaige Zusatzangaben (Gebäudezertifizierungen usw.).
» Download Vorlage Projekt-Dokumentation (PPT)

TEILNAHME

Zur Teilnahme - mit einem oder mehreren Projekten - sind in gegenseitigem Einverständnis Planer/innen, Architekten/innen, Bauherren, Bauträger sowie Metallbauer berechtigt. Die Teilnahme erfolgt nicht anonym.

URHEBERERKLÄRUNG

Mit der Teilnahme bestätigen die Bewerber/innen, dass sie geistige Urheber/innen der eingereichten Arbeiten sind und erklären sich mit einer Veröffentlichung derselben - zum Beispiel für Ausstellungen, Publikationen, Medienberichte, Homepage der Auslober - einverstanden. Für das abgegebene Bildmaterial müssen alle Foto-Credits genannt werden. Die Auslober und die Jury werden alle eingelangten Daten mit größter Sorgfalt behandeln und diese nur bestimmungsgemäß verwenden.

ABGABESCHLUSS

Die vollständigen Unterlagen sind bis spätestens 15. September 2016 unter www.alufenster.at/AAP2016 hochzuladen. Die Einreichfrist wurde bis 5. Oktober 2016 verlängert.


Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

Aluminium-Fenster-Institut
Telefon: +43 1 9834205
E-Mail: office@alufenster.at



» ZUR INFOKARTE
» ZUR EINLADUNGSKARTE
» ZUR VERANSTALTUNG BEI SCHRAMM ÖHLER RECHTSANWÄLTE

» zur AFI-Presseinformation
» zur OTS-Meldung vom 31. März 2016
» zur OTS-Meldung vom 15. September 2016


TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage
AAP2016 Film
 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen