Solution Café   

Solution Cafés zur Fensterstudie 2015

Symposion "Brennpunkt Innenraum"

Am 5. und 6. November 2015 fand im Grandhotel Panhans am Semmering das von bauXund, IBO und plenum in Kooperation mit der IG Lebenszyklus Hochbau veranstaltete zweitägige Symposion "Brennpunkt Innenraum - zwischen Werk- und Schadstoffen zum nachhaltigen Bauen" statt.

Wo Menschen sind, gibt es schnell dicke Luft in Innenräumen. Hohe Luftfeuchtigkeit, hoher CO2-Gehalt der Luft und erhöhte Schadstoffkonzentrationen durch Baumaterialien, Beschichtungen, Innenausstattung u.v.m. tragen zu schlechter Luft bei. Das Symposion "Brennpunkt Innenraum" beschäftigte sich daher einerseits mit der Sicherstellung schadstoffarmer Innenräume aus bauökologischer Sicht, andererseits mit dem Erreichen des notwendigen hygienischen Luftwechsels in einer energie- und kosteneffizienten Weise.

solution-cafesolution-cafesolution-cafe
solution-cafesolution-cafesolution-cafe

Am ersten Tag bestand im Rahmen der Veranstaltung die Gelegenheit, an zwei Solution Cafés à 45 Minuten zur aktuellen Studie "Fensterwerkstoffe im Vergleich" teilzunehmen. Moderator am Solution Café Tisch war Markus Wurm vom IBO. Die Vorstellung der Studie erfolgte durch die Autorin Maria Popp von bauXund. Anschließend an die Präsentation gab es die Möglichkeit zu einem Meinungsaustausch und einer intensiven Diskussion. Das Interesse war sehr erfreulich. Es nahmen rund 20 Personen an den beiden Solution Cafés zur AFI-Studie teil; darunter Bauherren, Architekten, Redakteure und Marktbegleiter.

Nach den Studienergebnissen sind die zur Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER zählenden Aluminium-Profilsysteme HUECK und SCHÜCO im gesamten Gebäudelebenszyklus sowohl hinsichtlich der Kosten als auch der ökologischen Auswirkungen gegenüber anderen Fenstern im Vorteil. Je länger der Betrachtungszeitraum gewählt wird, desto deutlicher werden die Unterschiede zu anderen Fenstern. Studie: Fensterwerkstoffe im Vergleich

Die neue 3D-Tafel Oberflächenveredelung des Aluminium-Fenster-Institutes, wurde vorort als produktneutrales Kunstobjekt präsentiert.

SymposionLinks:

bauXund forschung und beratung gmbh
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH
plenum - gesellschaft für ganzheitlich nachhaltige entwicklung gmbh

LINK zum AFI-KnowHow-Corner Fachveranstaltungen extern



TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage

 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen