Presseinformationen

Bilder der Presseinformationen dürfen nur im Zusammenhang mit diesen verwendet werden.
Bilder für allgemeine Texte zum Thema Aluminiumkonstruktionen finden Sie im Bilderservice.

© www.alufenster.at | Vera Vsetecka - PassivHaus ALU MINI UM, Rekawinkel (NÖ), Südostansicht . ATOS ARCHITEKTEN   © www.alufenster.at | Harald Greger - PassivHaus ALU MINI UM, Rekawinkel (NÖ) . ATOS ARCHITEKTEN   © www.alufenster.at | Harald Greger - PassivHaus ALU MINI UM, Rekawinkel (NÖ) . ATOS ARCHITEKTEN   © www.alufenster.at | Nicole Heiling - PassivHaus ALU MINI UM, Rekawinkel (NÖ) . ATOS ARCHITEKTEN   
Download

Dreifachauszeichnung für PassivHaus ALU MINI UM

Erstes Einfamilienhaus weltweit mit den Zertifikaten klima:aktiv, TQB und DGNB


ZurückVorwärts

In der Wienerwaldgemeinde Pressbaum hat das Architekturbüro ATOS Architekten für die fünfköpfige Familie Greger ein ökologisches Passivhaus mit Aluminium-Konstruktionen realisiert.

Erstes ausgezeichnetes PassivHaus mit Aluminiumkonstruktionen
Wer hätte das gedacht? Im Jahr 2005 stand das Architekturbüro ATOS Architekten vor der Herausforderung ein Passivhaus mit ALU-FENSTER zu bauen. Mit einem gut durchdachten architektonischen Konzept, umgesetzt mit dem Werkstoff Aluminium, erfüllt das PassivHaus ALU MINI UM höchste ökologische und ökonomische Anforderungen. Heute ist es das einzige Einfamilienhaus weltweit, das nach drei Gebäude-Bewertungssystemen zertifiziert wurde: klima:aktiv-, TQB- und DGNB-Zertifikat.

Wie bewertet wurde

Die Bewertung erfolgte im ersten Schritt mit dem klima:aktiv-Kriterienkatalog. Mit insgesamt 867 von 1000 Punkten kann das Gebäude als sehr gutes klima:aktiv-Haus bezeichnet werden und erreichte damit Silber. Die TQB-Zertifizierung (TQB = Total Quality Building) der ÖGNB (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) für das PassivHaus ALU MINI UM wurde Ende 2013 ebenfalls finalisiert. Es wurden 861 von 1000 Punkten erreicht. Bei der 2014 abgeschlossenen DGNB-Zertifizierung der ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) wurden 75 % der möglichen Bewertungspunkte erreicht und damit Silber.

Anspruchsvolle Metallbauleistung
Die hochqualitative Ausführung des Objekts, die angefangen vom BlowerDoorTest über die PHPP-Berechnung bis hin zu Raumluft- und Schallschutzmessungen einwandfrei bestehen musste, wurde von einem Metallbaubetrieb der die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führt realisiert.

>> zum Bilderservice
>> zum Objektbericht

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage
 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen