Presseinformationen

Bilder der Presseinformationen dürfen nur im Zusammenhang mit diesen verwendet werden.
Bilder für allgemeine Texte zum Thema Aluminiumkonstruktionen finden Sie im Bilderservice.

© www.alufenster.at | Hertha Hurnaus - 'schwebendes' Haus in Wien-Ottakring   
Download

Einfamilienhaus in Wien, Wohnen im schwebenden Haus

Architekturteam querkraft


ZurückVorwärts

Auf einem sonnigen Hang mit traumhaftem Panoramablick auf Wien steht auf einer Grundstücksfläche von 650 m2 das "schwebende“ Haus eines Hobbypiloten und seiner Familie.

Der Werkstoff Aluminium dominiert den Baukörper und kommt sowohl für die Fassadenverkleidung als auch für Fenster und Türen zum Einsatz. Die Aluminiumkonstruktionen wurden mit einem Profilsystem, das die Marke ALU-FENSTER führt, realisiert.

Das Architekturteam querkraft war mit einer schwierigen Ausgangssituation konfrontiert: Ein extrem steiles Grundstück, von dem nur rund 110 m2 im Zentrum bebaut werden durften, ein traumhafter Ausblick und ein Bauherr mit dem Wunsch nach einer Wohnfläche von 250 m2 sowie einem Garten. Die Lösung fanden die Architekten in einer schwebenden Lagerung des Gebäudes: Das neun Meter tiefe Gebäude ist auf nur drei Metern auf einem aus dem Gelände herausgearbeiteten massiven Sockelbauwerk verankert. Damit sind bei einer Hausfläche von 100 m2 lediglich ein Drittel davon "festgeklebt“. Die restlichen 70 m2 sind eine überdachte Gartenfläche, die dem Sockelgeschoß vorgelagert ist und den Garten erleb- und nutzbar macht.

Das querkraft-Team: "Uns war es auch wichtig, einen möglichst fließenden Übergang zwischen Innen- und Außenraum zu schaffen, deshalb haben wir geschoßhohe Verglasungen, die dies ermöglichen, gewählt. Und der Blick in die Ferne kann frei schweifen.“

Wien, 4. August 2004

TOP
  • Newsletter
  • Merken
  • Drucken
  • Sitemap
  • Anfrage
 
Zur AFI-Startseite
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen